Lifestyle

Hüter einer Tradition. – Der Herrnhuter Stern

6. Dezember 2015
Winter Weihnachten Herrnhuter Stern Manufaktur Schnee

Von Patrick Ortel.

Komm, lass dich einmal auf ein kleines Experiment ein.

Setze dich entspannt hin und schließe die Augen. Dann denke an die Weihnachtszeit.
– Was für Bilder, Gedanken und Emotionen entstehen in dir?

Schnee, zwanzig Zentimeter hoch. Eiszapfen an den Ästen der Bäume und warme Lichter in den Häusern. Doppelkekse mit Marmelade dazwischen und viel Puderzucker oben drauf. Gassigehen mit dem Hund, eingepackt in einer dicken Jacke, mit Schal und Handschuhen. Gefrorene Seen mutig betreten. – All das sind schöne Erinnerungen, die in mir aufkommen. Es sind Erinnerungen an meine Kindheit, in der der Winter schon zur Weihnachtszeit noch richtig kalt und weiß war.

Und dann sind da auch noch Sterne. Überall. Nicht nur oben, am klaren Nachthimmel, sondern auch in den Fenstern der Dorfnachbarn. Kleine und große. Gelbe, weiße, rote und bunte. Ein warmes Licht geht um die Welt und macht Station in den Herzen der Menschen.

Wirklich, ich habe alle Jahre wieder das Gefühl, dass die Menschen in der (Vor-)Weihnachtszeit plötzlich sanftmütig werden. Sie werden nachdenklich, ruhiger und scheinen sich vom Alltagsstress des restlichen Jahres zu erholen. Weihnachtsstress ist anderer Stress. Irgendwie positiver. Wohnung schmücken, Geschenke shoppen, Geschenke verpacken, Kekse backen, Kuchen backen, Kaffee kochen, Familie bespaßen, Essen zubereiten – all das ist zwar anstrengend, aber es macht uns trotzdem nichts aus. Wir sind ergriffen vom Geist der Weihnacht und besänftigt vom warmen, weihnachtlichen Licht.

Herrnhuter Sterne Manufaktur Herrenhut

Herrnhuter Sterne – Emotionen durch Tradition

Ein ganz besonderes Licht begegnet dem aufmerksamen Spaziergänger dieser Tage in vielen Fenstern, an Häusern, aber vor allem auch in Kirchen und in öffentlichen Gebäuden. – Es ist das Licht vom Herrnhuter Stern.

Dass der Stern noch zu unserer Zeit die Menschen erfreuen würde, hätte vor 160 Jahren wahrscheinlich niemand gedacht. Damals hat ihn ein Mathematiklehrer der Herrnhuter Internatsschule der Brüdergemeine erfunden und mit den Missionarskindern gebastelt. Er nutzte ihn als Vorlage, um das geometrische Verständnis seiner Schüler zu fördern. Fortan bastelten die Kinder stets am ersten Adventssonntag ihre Sterne und trugen damit diesen Brauch in ihre Familien.

Und dort, wo einst seine Wiege stand, wird der Stern auch heute noch handgefertigt. Schwierigen gesellschaftlichen Veränderungen und wirtschaftlichen Umbrüchen hielt er Stand und er behauptete sich in seiner Ursprünglichkeit: aus 17 viereckigen und acht dreieckigen Zacken besteht der Herrnhuter Stern. 90 Mitarbeiter produzieren rund 400.000 Exemplare pro Jahr. Und jeder ist einzigartig mit Liebe gemacht – das spürt man.

Winter Weihnachten Herrnhuter Stern Manufaktur Schnee
Herrnhuter Sterne Shop
Herrnhuter Stern handgemacht Manufaktur
Herrnhuter Stern Spitze gelb

Herrnhuter Stern Manufaktur Führung

An den Gebäuden ging die Zeit natürlich nicht spurlos vorbei, sodass seit dem Jahr 2010 in einer neuen Manufaktur produziert wird. Die Investition in einen Neubau erfolgte bewusst am alten Standort. Für Geschäftsführer Oskar Scholz war es eine  Entscheidung für die Menschen in der Region und ein Bekenntnis zu den Wurzeln der Herrnhuter Sterne.

Gewinne einen echten Herrnhuter Stern

(Anm. vom 21.12.2015: Gewinnspiel beendet!)

Herrnhuter Stern A4 Kunststoff Rot WeißMittlerweile gibt es den Stern in vielen verschiedenen Farben. 2015 gab es sogar die erste Sonderedition in der Farbe Violett. Den klassischen Herrnhuter Stern kennt man mit roten und weißen Zacken. Die weißen Spitzen stehen für die Reinheit Jesu Christi, die roten für sein Blut, das er vergießen musste, um für die Sünden der Menschen zu sterben.

Für alle Freunde des originalen Herrnhuter Sterns haben wir heute eine ganz besondere Überraschung: Wir verlosen zwei Mal einen Herrnhuter Stern aus Kunststoff in den klassischen Farben rot und weiß.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich einen Kommentar unter diesen Beitrag schreiben. Verratet uns beispielsweise, was für euch Weihnachten erst so richtig perfekt werden lässt. – Schon seid ihr im Lostopf.

Einst trugen Missionare den Herrnhuter Stern als Symbol für den Stern von Bethlehem in die Welt hinaus. Ist er auch schon bei euch angekommen oder hofft ihr auf euer Glück beim Gewinnspiel? – Kennt ihr den Herrnhuter Stern?
Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Das Gewinnspiel endet am 20.12.2015, 23.59 Uhr.
(Anm. vom 21.12.2015: Dieses Gewinnspiel ist beendet!)
Ausführliche Teilnahmebedingungen hier.
Bilder: © Herrnhuter-Sterne.de

Das könnte dich auch interessieren:

20 Kommentare

  • Antworten Martin Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 10:43

    Hallo ihr zwei!
    Das wäre ein tolles Geschenk für meine Frau, die liebäugelt schon lange mit diesen Sternen.
    Für mich macht unser Weihnachtsbaum die Zeit erst schön, der muss sein und schafft gute Stimmung!
    LG Martin

  • Antworten Josee Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 12:10

    Ich finde diese Sterne aus Herrnhut echt wundervoll. Die gehören für mich auch zu Weihnachten dazu.
    Perfekt macht mein Weihnachten meine Familie, wenn wir alle zusammenkommen und die Gesellschaft genießen :)

  • Antworten Nadine Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 13:05

    Hi ihr Lieben,
    toll von euch, dass ihr zwei Herrnhuter Sterne verlost. Für mich muss schöne Dekoration an Weihnachten unbedingt sein. Ohne geht’s nicht. Da würde was fehlen. Am liebsten dekoriere ich mit der ganzen Familie.
    Alles Liebe,
    Nadine

  • Antworten Peter Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 15:13

    Für mich macht Weihnachten perfekt, wenn die ganze Familie endlich mal wieder zusammen kommt und man alle an einem Tisch hat. Das hat man so selten…

  • Antworten Franzi B. Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 15:52

    Oh, das wäre ein tolles Geschenk zu Weihnachten. Ich würde mich auch riesig freuen, drücke aber auch allen anderen die Daumen. :) Für mich wird Weihnachten erst perfekt, wenn es richtig schön schneit und kalt ist, dann ist es drinnen am Heiligen Abend noch gemütlicher! :)

  • Antworten Marike Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 16:02

    Tolles Gewinnspiel, ihr lieben beiden! Für mich macht Weihnachten viel aus – Deko, Plätzchen, Familie, … aber der Heilig Abend ist erst rund und perfekt, wenn wir auch im Weihnachtsgottesdienst waren. Danach ist für uns Weihnachten. :-)
    Schöne Weihnachtszeit! Marike

  • Antworten Alexander Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 17:23

    Die sind wirklich toll, wir waren auch schon einmal im Werk in Herrnhut. Das lohnt sich, kann ich empfehlen!
    Weihnachten ist perfekt, wenn die Kinder alle wieder zu Hause sind. Die fehlen mir so den Rest des Jahres über…

  • Antworten Katharina Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 18:22

    Ich liebe die Herrnhuter Sterne. Weihnachten ist für mich perfekt wenn die Familie unter einem Hut gebracht wurde, der Baum pünktlich steht und man ganz entspannt zusammen Zeit verbringt. Liebe Grüße Katharina

  • Antworten Sabine Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 19:49

    Tolle Chance, die hier gegeben wird. So ein Stern würde sich gut im Eingangsbereich unseres Hauses machen. :-)
    Weihnachten ist nur perfekt mit toller Deko und toller, familiärer und freundschaftlicher Gemeinschaft!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Antworten Christina B. Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 19:59

    Wow, wie schön die sind! Bei uns in der Dorfkirche hängt auch ein gelber Stern davon! – Für mich darf das Plätzchenbacken nicht fehlen. :)
    Liebe Grüße
    Chrissi

  • Antworten Stefanie Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 20:25

    Die Zeit mit der Familie ist einfach am schönsten!! Und der Stern natürlich wunderschön!

  • Antworten Lynn Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 21:06

    Ich mag die Sterne sehr gerne! Kerzenschein, weihnachtliche Deko, Tannenduft, der ganz persönliche, geschmückte Weihnachtsbaum und Zeit mit der Familie machen Weihnachten perfekt.

  • Antworten Christina Geschrieben am 6. Dezember 2015 um 22:30

    Hallo,
    was für ein schönes Gewinnspiel, gerade habe ich meine liebe Familie am Wochenende mit meinen Mann und Kind besucht. Wir sehen uns leider sehr selten, da zwischen uns 500 km liegen. Deshalb ist Weihnachten für mich erst perfekt, wenn ich die liebsten Menschen zu mindest einmal richtig in den Arm nehmen und mit ihnen etwas Zeit verbringen kann.
    Der Herrnhuter-Stern erinnert mich an meine Kindheit und so träume ich seid vielen Jahren endlich auch einen besitzen zu dürfen. Vielleicht klappt es jetzt…viele Grüße Christina

  • Antworten Pia Geschrieben am 7. Dezember 2015 um 09:46

    Was Weihnachten in meinen Augen abrundet ist die Fröhlichkeit, die man in den Gesichtern aller Leute (ab und zu bei jedem) beobachten kann. Wenn der Stress und die Panik abfällt und man sich doch einmal auf das Wichtigste besinnt, „Liebe“ aussenden und empfangen (egal ob Familie, Freunde oder Unbekannte).

  • Antworten Rebecca Geschrieben am 7. Dezember 2015 um 12:46

    Ohhhh wie wundervoll!! Ich kenne diese Sterne, bewundere sie alle Jahre wieder bei anderen Leuten in den Fenstern oder auf Balkonen – und habe mich immer schon gefragt, wo es diese hübschen Dinger gibt. Jetzt weiß ich es und selbst wenn ich nicht gewinne, bin ich zumindest schlauer. ;) Weihnachten wäre für mich perfekt mit einer ordentlichen Portion Neuschnee. Darauf hoffe ich jedes Jahr. Aber ansonsten nehme ich auch Vorlieb mit gutem Essen und Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, das wir uns immer alle zusammen ansehen. So fünfmal. ^^

    Liebst, Rebecca

  • Antworten natascha Geschrieben am 7. Dezember 2015 um 19:53

    Ich folge euch beiden eigentlich auf insta…. aber hier muß ich doch rüber hüpfen und mein Glück versuchen! Weihnachten ist für mich perfekt, wenn wir es geschafft haben, allen bedürftigen Kids ihre Geschenkchen vorbei zu bringen ( natürlich im Christ Kind Kostüm )
    Meine Tochter ihren Geburtstag ab ein Ch herzlich erleben konnte und wir dann am Heiligabend gemütlich am Baum sitzen und uns erfreuen wie viele Kinder wir glücklich machen konnten… liebe weihnachtsgrüße und eine besinnliche Zeit ihr beiden….

  • Antworten HP Fieber Geschrieben am 11. Dezember 2015 um 14:46

    So ein Stern bzw. Sterne und sonstige Festbeleuchtung helfen durch die dunkle Jahreszeit.

  • Antworten kunstfeler Geschrieben am 12. Dezember 2015 um 00:24

    Weihnachten ist erst wirklich schön, wenn auch in den Fenstern etwas erleuchtet ist, was die dunkle Jahreszeit freundlicher macht. Ich vermisse das so oft, das Sterne wie dieser in den Stuben hängen! Je weiter man sich von Sachsen entfernt, desto mehr scheint das der Fall zu sein… :-(

  • Antworten chantal Geschrieben am 15. Dezember 2015 um 10:54

    Perfekt muss es nicht sein, Hauptsache es sind alle gesund und munter. frohes und besinnliches Fest euch lg Chantal

  • Antworten Volker Knopff Geschrieben am 20. Dezember 2015 um 20:31

    Der Stern würde mein Weihnachtsfest retten.

  • Kommentieren