Rückblick: RP 2013 & 2014

RatzPlatz 2013: Kinderbeitrag von Jolina

25. Juli 2013
HotDogs selber machen

Es schreibt Jolina, 10 Jahre alt, aus der RatzPlatz-Gruppe Naftali:

„Gestern war ein toller Tag hier im Feriencamp, wir waren viel unterwegs. Nach dem Morgenplenum [Anm.: große Campversammlung mit Musik und Theater] ging es gleich richtig los. Die Ägypter griffen uns an! Nach einer recht langen Reise kamen wir endlich am Ziel an – dort waren leider noch mehr Ägypter. Mit Scharfsinn und Klugheit haben wir sie dann aber besiegen können. Obwohl es super warm war, hatte ich sehr viel Spaß. Als Stärkung gab es dann Hot Dogs im Park – das war wirklich schön, denn so waren wir alle einmal zusammen beim Essen. Dort habe ich auch Kinder getroffen, die ich vorher noch nicht gesehen hatte. Irgendwie war das interessant, aber bestimmt viel Arbeit für die Betreuer. Meine Betreuer finde ich echt klasse, die sind sehr nett.

Obwohl der Vormittag schon richtig anstregend war, sind wir danach noch zum Monkey-Baum gegangen. Obwohl ich selbst nicht klettern wollte, hatte ich eine Menge Spaß, denn ich konnte die anderen kräftig anfeuern. Meine Freundin Johanna und unser Freund Jan sind sogar bis nach ganz oben geklettert, da war ich ganz schön beeindruckt, denn so gut wie die zwei klettert wirklich niemand.

Kletterbaum

Zum Abendessen gab es eine Gemüsepfanne mit Reis – das war echt lecker!!! Gleich treffen wir uns noch zur Familienzeit, in der dürfen wir immer kleine Zettelchen beschreiben, um die schönsten Erlebnisse des Tages festzuhalten. Dann kommen sie in ein buntes Marmeladenglas, das wir später mit nach Hause nehmen dürfen, damit wir sie uns immer wieder durchlesen können und uns an RatzPlatz erinnern.“

Ganz viele Grüße von Jolina, Jan und Johanna aus der Gruppe Naftali – besonders auch an die Eltern! :-)


 Facebook LogoDu bist auch bei Facebook? ‚RatzPlatz‘ auch. – Zur RatzPlatz-Facebookseite! Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Das könnte dich auch interessieren:

6 Kommentare

  • Antworten Christel Güsmer Geschrieben am 25. Juli 2013 um 19:15

    Wir grüßen ganz lieb Paula-Sontje Weber und Pia Salpeter.Ihr habt ja tolle Erlebnisse im Camp!Nur noch 2 Tage, dann ist die schöne Zeit vorbei! Cora und Moritz lassen auch grüßen.
    Ein großes Dankeschön an die Betreuer, die Euch den Tagesablauf so toll gestalten!
    Oma Christel und Opa Kurt

  • Antworten Yvonne Wolski Geschrieben am 25. Juli 2013 um 20:20

    Wir grüßen ganz lieb Paul, Richard und Luca aus der Gruppe von Gertrud/Aileen. Wir wünschen die letzten zwei Tage noch viel Spaß und noch weiterhin schönes Wetter. Freuen uns auf euch am Samstag.

  • Antworten Ringo Neumann Geschrieben am 25. Juli 2013 um 20:47

    Liebe Jolina,
    danke für deinen schönen Artikel !Auch Oma und Opa haben ihn erfreut gelesen. Wir sind alle mächtig stolz auf dich.
    Der Ratz Platz wird in diesem Sommer wohl für viele Kinder "das "Highlight der Ferien sein.
    Deshalb möchten wir uns bei allen Betreuern und fleißigen Helfern für eure tolle Arbeit bedanken!
    Ja, was wären wir ohne das Lachen unserer Kinder…
    Corin, Mutti &Papa

  • Antworten Neele & Patrick Geschrieben am 25. Juli 2013 um 21:02

    Joliana grüßt herzlich ihre Oma und ihren Opa zurück – sie hat sich sehr gefreut. Das anfängliche Heimweh hat sie überwunden und macht nun fleißig bei allem mit, was wir hier anbieten. Sie hat wirklich viel Spaß ! Viele Grüße auch von ihren Betreuern, Manuel und Neele ! :-)

  • Antworten Neele & Patrick Geschrieben am 25. Juli 2013 um 21:03

    Die Jungs grüßen Sie ganz lieb zurück ! Sie freuen sich sicher genauso wie Sie auf das Wiedersehen am Samstag ! Viele Grüße ! :-)

  • Antworten Sandra Wasner Geschrieben am 25. Juli 2013 um 22:06

    Hallo liebes Camp-Team……herzliche Grüße an Jannek, Nela und Fritz aus dem Team von Mareike. Wir staunen über eure Erlebnisse und sind gespannt auf eure Erzählungen am Samstag. P.S Lieber Jannek-deine Hanna hat ihren ersten Wackelzahn verloren.
    Es grüßen euch Mama, Papa und Hanna

  • Kommentieren