Teilnahmebedingungen: Herrnhuter Stern

Für das Gewinnspiel vom 06.12.2015 gelten die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

Verlost wird:
2 mal 1 Herrnhuter Stern A4 rot/weiß aus Kunststoff


Das Gewinnspiel findet auf diesem Blog statt. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müssen die TeilnehmerInnen Folgendes tun:

Einen Kommentar verfassen, in dem sie mitteilen, was ihr Weihnachtsfest erst so richtig perfekt werden lässt.

Je Person ist nur eine Teilnahme möglich. Auch mehrere Kommentare gelten als eine Teilnahme. – Somit ist gewährleistet, dass alle TeilnehmerInnen gleiche Chancen auf den Gewinn haben.

Natürlich freuen wir uns auch über ein „Gefällt mir“ bei Facebook und über den einen oder anderen neuen Follower bei Twitter oder Instagram. Dies beeinflusst die Gewinnchance aber nicht!

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 20.12.2015 um 23:59 Uhr. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird am darauffolgenden Tag per Nachricht bei Facebook oder per Mail an die im Kommentar angegebene Adresse über ihren Gewinn benachrichtigt.

Teilnehmen darf jede(r), die/der das 14. Lebensjahr vollendet hat. Wer jünger ist als 18 Jahre, braucht das Einverständnis der Erziehungsberechtigten, welches im Gewinnfall eingefordert werden kann. Die Teilnehmer benötigen eine Wohnadresse in Deutschland. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt. Mehrfachteilnahme an diesem Gewinnspiel ist nicht möglich, jede(r) Teilnehmer(in) erhält ein Los. Nach Kontaktaufnahme hat der / die Gewinner(in) zwei Tage (48 Stunden) Zeit, uns seine/ihre Postadresse mitzuteilen. Läuft diese Frist fruchtlos ab, verfällt der Gewinnanspruch ersatzlos. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ausgelost, für diesen gilt dieselbe Fristenregelung von drei Tagen. Es erfolgt keine langfristige Speicherung der Daten: Die Daten werden nur für Zwecke des Gewinnspiels genutzt (= Zustellung des Gewinns), nicht an Dritte weitergegeben und anschließend gelöscht. Es ist kein Umtausch und keine Barauszahlung des Gewinns möglich. Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, zu beenden oder auch zu ändern. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit der Firma ‚Facebook‘, wird dort lediglich beworben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.